Aktuelles

Neuer Mercedes-Benz Antos 1835 für Herrenberg

Der Neue Mercedes-Benz Antos 1835 ist ausgestattet mit:

- Euro-6-Automatikgetriebe
- Alu Schiebeplateau
- Hubbrille mit Doppelteleskopausschub
- Pannenhilfswerkzeug
- 10 m Bergekran mit 19,5 mt Hubkraft

Das Fahrzeug ergänzt ab sofort den Fuhrpark in Herrenberg in den Bereichen Fahrzeugbergung und Pannenhilfe, vom PKW bis zur mittleren Nutzfahrzeugklasse.




Neuer Mercedes-Benz Actros 8er-Zug für Wiedemar

Das Fahrzeug ist ausgestattet mit:

- GigaSpace Fahrerhaus,

- modernsten Fahrerassistenzsystemen,

- Vorlaufachse,

- sämtlichen Sicherheitsrelevanten Komponenten,

- vollverzinktem Kässbohrer Metago Fahrzeugaufbau (geeignet für die Verladung auch von ADS-Fahrzeugen)

Der Actros entspricht der neusten EURO-6-Norm uns ist somit uneingeschränkt einsetzbar.




40-jähriges Betriebsjubiläum für Klaus Joachim

Herr Klaus Joachim, Mitarbeiter der Werkstatt in Köngen, konnte dieser Tage sein 40-jähriges Betriebsjubiläum feiern.

Herr Rainer Petermann und Herr Giovanni Blasi überbrachten mit Freude die Glückwünsche und eine Urkunde.




Forcierung des Bargeldlosen Zahlungsverkehrs

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

wie bereits in den vergangenen Wochen mehrfach angesprochen und kommuniziert soll laut Geschäftsleitung der Zahlungsverkehr für Abschleppleistungen auf bargeldlose Abrechnung umgestellt werden. Dies dient sowohl der Sicherheit unserer Kunden als auch aller Fahrer. Über die Cash Terminals gebuchte Beträge können nicht verloren gehen. Es kann dem Fahrer kein Falschgeld „untergejubelt“ werden.
Schlussendlich ist die Verleitung zu illegalen Handlungen oder die Verwechslungsgefahr zwischen „Trinkgeld“ und „Leistungsentgelt“ klar voneinander zu unterscheiden.

Auch dem Thema Geldwäschegesetz und Herkunftsnachweis von Bargeld kann hierdurch, gerade bei größeren Summen, wie z.B. Unfall- und Bergungsrechnungen aus dem Schwerverkehrsbereich wird hierdurch entsprochen.
Selbstverständlich können auch Blitz- oder Vorabüberweisungen vor Fahrzeugabholungen gerade nach Unfällen vereinbart werden.

Darüber hinaus ist es ein weiterer Schritt zur digitalen Auftragsverarbeitung, so dass wir mittelfristig auf immer mehr Papier verzichten können. So muss seit Kurzem bei jedem elektronischen Bezahlvorgang eine Referenz- / Auftragsnummer angegeben werden, zu welcher die Zahlung gehört.

Auch der Abrechnungs- und Verwaltungsaufwand für die Niederlassungsleiter und die Finanzbuchhaltung kann hierdurch deutlich reduziert werden.



Um unsere Kunden auf die Offensive hinzuweisen,
müssen umgehend, jedoch spätestens bis 15.08.2018 in allen Einsatzfahrzeugen der GROSS-Gruppe im Bereich des Beifahrers auf dem Armaturenbrett Infoaufkleber angebracht werden.




Neuer Tiefgaragenfahrzeug für Göppingen

Mercedes-Benz X-Klasse Sonderfahrzeug für Parkhaus- und Tiefgarageneinsätze.

Das Fahrzeug ist ausgestattet mit: TBZ-Aufbau mit vollhydraulischer Hubbrille, 360° Kamera, Heck- und Frontseilwinde, erweiterte Diagnose und Pannenhilfsausstattung mit Fahrzeugöffnungswerkzeugen für umfassende Pannen- und Unfallhilfe überall da wo es eng zugeht oder schnell gehen muss.




Neuheit in Altbach

Neuer „Koffer“ auf Atego 823 mit Moetefindt-Kofferaufbau zum verdeckten Transport auf Euro-6-Basis.

Das Fahrzeug ist ausgestattet mit: Standklima, Alu-Felgen zur Gewichtsoptimierung, Zollverschluss, Hydraulischer Ladeklappe, und Lochfräsung im Ladeboden zur Sicherung nach VDI 2700 8.1.

Das Fahrzeug verstärkt ab sofort die Niederlassung im Bereich Sondertransporte.




Neuheit in Herrenberg!! ÖLSPUR-MASTER K3 auf Atego 1530-Fahrgestell

Durch die Neuanschaffung ist auch unsere Niederlassung in Herrenberg zukünftig in der Lage – schneller, besser und effizienter – Verschmutzungen kontaminierter Flächen zu beseitigen.

Technische Daten

Reinigungsgeschwindigkeit:
0,3 bis 0,7 km/h je nach Verschmutzung der Fläche

Arbeitsbreite:
Bei 3 Reinigungsköpfe – 140 cm

Frischwasservolumen:
Ca. 4.000 Liter

Abwasservolumen:
Ca. 4.500 Liter

Wasserverbrauch:
Richtet sich nach der Anzahl der eingesetzten Reinigungsköpfe und dem eingestellten Wasserdruck.

Heißwasserzubereitung:
2 leistungsstarke Brenner (HotBox) sorgen für die Heißwasserzubereitung. An den Düsen liegt eine konstante Wassertemperatur von ca. 90° an.




15-jähriges Betriebsjubiläum für Daniel Petermann

Herr Daniel Petermann, Niederlassungsleiter in Merklingen, konnte dieser Tage sein 15-jähriges Betriebsjubiläum feiern.

Die Geschäftsleitung überbrachte mit Freude die Glückwünsche und eine Urkunde.




Unser langjähriger Kranfahrer Herr Klaus Epp geht in Rente.

In über 39 Jahren Betriebszugehörigkeit hat Herr Epp unzählige Kraneinsätze und Fahrzeugbergungen schadensfrei abgewickelt.

Auch in seinem Rentnerdasein bleibt uns Herr Epp als Aushilfe für Spezialaufträge erhalten.

Wir bedanken uns für die stets sehr gute langjährige Zusammenarbeit und wünschen Ihm für seinen wohlverdienten Ruhestand Gesundheit und viel Glück.




15-jähriges Betriebsjubiläum für Bruno Noce

Herr Bruno Noce, Geschäftsführer in unserer Firma, konnte dieser Tage sein 15-jähriges Betriebsjubiläum feiern.

Herr Rainer Petermann überbrachte mit Freude unsere Glückwünsche mit Urkunde und dankte ihm für die bisher gute Zusammenarbeit, der wir auch in Zukunft mit großer Freude entgegensehen.




15-jähriges Betriebsjubiläum für Ovidiu Ursu

Herr Ovidiu Ursu, Mitarbeiter der Autoverwertung in Köngen, konnte dieser Tage sein 15-jähriges Betriebsjubiläum feiern.

Die Geschäftsleitung überbrachte mit Freude die Glückwünsche und eine Urkunde.




Eine neue Generation von Tiefgaragenfahrzeugen zieht bei „Gross“ ein

Sukzessiv werden alle bereits vorhandenen 20 Tiefgaragenfahrzeuge auf Mercedes-Benz X-Klasse umgestellt.

Im vorhandenen Prototyp-Fahrzeug befindet sich noch ein Nissan Motor. Ab November werden die Fahrzeuge mit einem 3 Liter Mercedes-Benz Dieselmotor ausgestattet.

Das Lichtbild zeigt, auf der Messe in Kassel, das Fahrzeug auf dem neusten Stand.




Neuer Masterlift für Dresden

Vergangenes Jahr haben wir bereits einen Masterlift für Kesselsdorf und einen weiteren bei der IFBA 2018 für Dresden (siehe Bild) in Betrieb genommen.

Das Fahrzeug verfügt wie alle anderen 14 Lifte über 2 Seilwinden, Masterlift-Aufbau, Lichtmast, Kraftstoffabpumpanlage und jegliches Equipment was zur Bergung und Aufnahme von LKWs benötigt wird.

Das Fahrzeug ist in Dresden im Hauptbetrieb stationiert.




15-jähriges Betriebsjubiläum für Klaus Lücke

Herr Klaus Lücke, Mitarbeiter der Niederlassung Sietzsch konnte dieser Tage sein 15-jähriges Betriebsjubiläum feiern.

Herr Wedermann überbrachte die Glückwünsche und eine Urkunde der Geschäftsleitung.




6er-Zug für Merklingen

Neue Generation von Rückholfahrzeug zieht bei Gross ein.

Auf Basis eines Actros 1843 Streamline, ausgestattet mit einem Kässbohrer Modolan Plus Aufbau, mit zwei Seilwinden, ideal für die Verladung von unpaarigen Rückführungstransporten für die Länder: Spanien, Portugal und Schweiz.

Das Fahrzeug ist ausgestattet mit sämtlichen Sicherheitsrelevanten Komponenten, wie vollverzinktem Fahrzeugaufbau auf Euro-6-Basis.




Neuer 8er-Zug für Altbach

Ein Mercedes-Benz Actros mit GigaSpace Fahrerhaus, mit modernsten Fahrerassistenzsystemen sowie elektronisch gesteuerter Standklimaanlage, verstärkt ab sofort die Niederlassung in Altbach.

Das Fahrzeug ist ausgestattet mit sämtlichen Sicherheitsrelevanten Komponenten, wie vollverzinktem Fahrzeugaufbau auf Euro-6-Basis.




20-jähriges Betriebsjubiläum für Oliver Lutz

Herr Oliver Lutz, Niederlassungsleiter in Weilheim u. Teck, konnte dieser Tage sein 20-jähriges Betriebsjubiläum feiern.

Die Geschäftsleitung überbrachte mit Freude die Glückwünsche und eine Urkunde.




20-jähriges Betriebsjubiläum für Ulrike Kopp

Frau Ulrike Kopp, Sekretärin der Geschäftsführung im Haupthaus Köngen, konnte dieser Tage Ihr 20-jähriges Betriebsjubiläum feiern. Die Geschäftsleitung überbrachte mit Freude die Glückwünsche und eine Urkunde.



Bürgerbusfahrzeug

Der Bürgermeister informierte uns über den derzeitigen positiven Stand der Entwicklung und die Fahrgastzahlen des letzten Quartals. (Siehe Bild)



Atego 1530 L - Rückholfahrzeug für die Niederlassung Altbach

Neuer 5er-Rückholzug – ADAC - ist ausgestattet mit EURO-6-Motor/OBD-C, modernsten Fahrassistenzsystemen sowie einer Standklimaanlage und MAP PILOT. Das Flottenmanagementsystem hilft uns unsere Transporte noch ökonomischer und ökologischer zu gestalten.

Ebenso verfügt der Modolan Plus Aufbau von Kässbohrer über zwei unabhängige Seilwinden und einer Motorradverladehilfe.




Neuer Actros für Altbach

Mercedes-Benz Actros 1845 LS BlueTec EURO 6 mit GigaSpace-Fahrerhaus und Moetefindt-Auflieger für bis zu 14t Nutzlast. Ebenfalls mit modernsten Fahrerassistenzsystemen sowie elektronisch gesteuerter Standklimaanlage.

Mit der neuen Chassisoptimierung bietet dieser Allrounder Platz zum Transport von 4 SUV und verstärkt ab sofort die Niederlassung im Bereich Sondertransporte.




Ein ganz besonderes Ereignis bei der Firma Gross ! ! ! 55-jähriges Betriebsjubiläum für Frau Ursula Eppinger

Frau Eppinger (rechts) kann auf ein langjähriges, abwechslungsreiches und erfolgreiches Arbeitsleben in unserer Firma zurückblicken und feiert im April 2018 Ihr 55-jähriges Betriebsjubiläum.

Bereits mit 19 Jahren hat Sie die Arbeit in unserer Finanzbuchhaltung aufgenommen.

Später wechselte Sie dann in die Geschäftsleitung und wurde Chefsekretärin, wo sie bis zu Ihrem Rentenantritt beschäftigt war.

Heute überwacht Frau Eppinger die Sonderimmobilien der Gross-Gruppe.

Frau Knecht (links), unsere ehemalige Leiterin der Finanzbuchhaltung, feierte im März 2018 Ihren Geburtstag.


Die Geschäftsleitung überbrachte mit Freude die Glückwünsche.




6er-Zug für Wiedemar

Neue Generation von Rückholfahrzeug zieht bei Gross ein.

Auf Basis eines Actros 1843 Streamline, ausgestattet mit einem Kässbohrer Modolan Plus Aufbau, mit zwei Seilwinden, ideal für die Verladung von unpaarigen Fahrzeugtransporten im Rückholbereich.

Das Fahrzeug ist ausgestattet mit sämtlichen Sicherheitsrelevanten Komponenten, wie vollverzinktem Fahrzeugaufbau auf Euro-6-Basis.




Ein neuer Mercedes-Benz Atego verstärkt ab sofort die Niederlassung in Göppingen

Das Fahrzeug Mercedes Benz 1024 L ist ausgestattet mit:

- umweltfreundlichem EURO-6-Motor,

- Active Brake Assist,

- Spurhalteassistent,

- 3,6 Tonnen Bergewinde,

- TBZ Alu Schiebeplateau,

- 2,5 Tonnen Abschleppbrille für Transporter,

- Pannenhilfeset nach ADAC-Vorgabe,

- eine Doppelkabine mit Platz für 6 Personen




Neuer Mercedes-Benz Atego 1630 für die Niederlassung in Stuttgart

Das Fahrzeug ist ausgestattet mit:

- 17,5 mt Palfinger Ladekran mit 10 m Reichweite,

- 300 PS,

- umweltfreundlicher EURO-6-Motor,

- 3 t Abschleppbrille mit Doppelausschub,

- TBZ Alu Schiebeplateau mit 4,5 Tonnen Nutzlast für leichte- bis mittelschwere Nutzfahrzeuge




Wir expandieren! 5er-Zug für Herrenberg (Transport)

Ein neuer MAN für Herrenberg, ausgestattet mit einem Kässbohrer Modolan Aufbau, zwei Seilwinden, ideal für die Verladung von unpaarigen Fahrzeugtransporten.

Das Fahrzeug ist ausgestattet mit sämtlichen Sicherheitsrelevanten Komponenten, auf Euro-6-Basis.




Neuer 8er-Zug für Wiedemar

Ein Mercedes-Benz Actros mit GigaSpace Fahrerhaus, mit modernsten Fahrerassistenzsystemen sowie elektronisch gesteuerter Standklimaanlage, verstärkt ab sofort die Niederlassung in Wiedemar.

Das Fahrzeug ist ausgestattet mit sämtlichen Sicherheitsrelevanten Komponenten, wie vollverzinktem Fahrzeugaufbau auf Euro-6-Basis.




Unser langjähriger Fahrer Herr Helmut Hümmer geht in Rente.

Gleich nach seiner erfolgreichen Ausbildung als KFZ-Mechaniker bei der Firma Opel Schott, wechselte er zum Abschleppdienst Maurer.

Nach der Übernahme durch die Firma Gross, wechselte dieser in unser Unternehmen.

In über 38 Jahren Betriebszugehörigkeit hat er unzählige Pannen und Unfallhilfen schadensfrei im Abschleppdienst in Stuttgart abgewickelt.

Auch in seinem Rentnerdasein bleibt uns Herr Hümmer als Aushilfe erhalten.

Wir bedanken uns für die stets sehr gute langjährige Zusammenarbeit und wünschen Ihm für seinen wohlverdienten Ruhestand Gesundheit und viel Glück.




Neuer Mercedes-Benz Atego 1630 für die Niederlassung in Stuttgart

Das Fahrzeug ist ausgestattet mit:

- 17,5 mt Palfinger Ladekran mit 10 m Reichweite,

- 300 PS,

- umweltfreundlicher EURO-6-Motor,

- 3 t Abschleppbrille mit Doppelausschub,

- TBZ Alu Schiebeplateau mit 4,5 Tonnen Nutzlast für leichte- bis mittelschwere Nutzfahrzeuge